TuS Sundern 1886 - Fußball

Team News

U15 berichtet

05.09.2017

Weitere Vorbereitungsspiele der U15

Am letzten Dienstag ging es wieder gegen einen Bezirksligisten. Mit dem Trainer von FSV Werdohl wurde man sich einig, dass die Spielzeit über 3 x 25 Minuten gehen sollte. Leider machte das Team in der Anfangsphase einen sehr nervösen Eindruck. So konnte in der 10. Minute der FSV Werdohl auch nach einem schönen Spielzug über die linke Verteidigungsseite das 1:0 erzielen. Während die Trainer jetzt befürchteten, dass die Spieler ihre Nervosität jetzt gar nicht ablegen können, zeigte das Team, das es auch zu schönen Passkombinationen fähig ist. Bei einem der gut vorgetragenen Angriffe konnte Niclas das 1:1 erzielen. Leider haben wir zurzeit nicht das Glück des Tüchtigen und so unterlief uns im Mittelfeld wieder ein folgenschwerer Fehler, den Werdohl zum 2:1 nutzen konnte. In der Folgezeit erspielten wir uns immer wieder Möglichkeiten, aber der Ball wollte nicht mehr in das Tor der gegnerischen Mannschaft. So passierte es wie auch schon gegen Brilon. Ein toller unhaltbarer Schuss aus ca. 20 Meter sowie ein Fehler in der Abwehr brachten den FSV Werdohl noch zwei weitere Tore. Unsere wirklich guten Bemühungen blieben leider erfolglos. So wurde auch das zweite Spiel gegen einen Bezirksligisten verloren. Aber die Trainer sind überzeugt davon, dass uns die Spiele gegen starke Mannschaften in dieser Phase der Vorbereitung weiterhelfen und das Team besser machen. Die Einstellung und der Wille des Teams im Training und in den Spielen passen.

Am Samstag ging es dann zum Kreisligisten BC Eslohe. Verzichten mussten wir in diesem Spiel auf unseren Spielführer Aaron, der sich in Arnsberg zur Spielführerschulung des Fußballkreises Arnsberg befand. Aaron  wurde als Kapitän durch Philipp vertreten, der seine Sache sehr gut machte. Im Spiel war es wie auch schon bei den letzten zwei Spielen, die Jungs machten viele Sachen sehr gut. Nur das Tor wollte nicht für uns fallen. In der zweiten Halbzeit spielte sich das Geschehen fast nur in der Hälfte des BC Eslohe ab. Nur eine Szene gab es vor unserem Tor, bei der der BC Eslohe aus Abseitsposition das 1:0 erzielte. Die Jungs haben danach noch mal richtig Druck gemacht, aber ein Tor wollte uns nicht gelingen. Nach dem Spiel stand fest, dass in der nächsten Woche nochmal Torschusstraining auf dem Plan stehen wird.

Am Sonntag ging es dann für einen Teil der Mannschaft schon früh nach Allendorf zum Turnier. Hier erreichte das Team den 3. Platz. Verdienter Sieger beim Turnier wurden die Jungs vom SV Arnsberg 09, vor der Mannschaft der JSG Küntrop/Langenholthausen/Mellen.

In der nächsten Woche stehen am Montag und Donnerstag jeweils noch Trainingseinheiten an, am Dienstag der letzte Test gegen den neuen Bezirksligisten SV Bachum/Bergheim.

zurück...