TuS Sundern 1886 - Fußball

Team News

U17 berichtet

18.03.2018

TuS Sundern : VFB Waltrop  1:1

Punkteteilung gegen Tabellenzweiten.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte zum Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten in der Landesliga Staffel 2.
Es wehte am Sonntag ein eisiger Wind über den Sunderaner Sportplatz. Doch das hielt die Spieler nicht davon ab den Zuschauern ein spannendes Spiel zu bieten.
Im Gegensatz zur Niederlage gegen Sprockhövel traten die Sunderaner diesmal geschlossener und kompakter auf.
Die Zweikämpfe wurden angenommen, der Gegner hatte weniger Raum und so stand es auch zur Pause verdientermaßen torlos unentschieden.
Direkt nach der Pause führte ein Ballverlust im Mittelfeld zum Konter und Führungstreffer für den VFB. Der Ball schlug flach in die linke Ecke ein.
Plötzlich stand es 1:0.  Doch Sundern schlug nur 4 Minuten später durch eine Kombination über die linke Seite zurück.
Endlich wurde mal schnell gespielt, endlich kamen die Pässe genauer an.
Brandon Lee Blawat lupfte den Ball über den Torwart und traf zum 1:1. Leider verletzte sich der Torschütze und der Torwart beim Zusammenprall.
Während der Sunderaner Spieler verletzt ausgewechselt werden musste konnte der Torhüter angeschlagen weiter spielen.
Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit vielen Unterbrechungen. Insgesamt kam es zu 7 gelben Karten und einer Zeitstrafe.
Keine der beiden Mannschaften gelang es weitere klare Torchancen zu kreieren. Es blieb beim verdienten Unentschieden.
Für den TUS Sundern bedeutet das 1:1 einen wichtigen zusätzlichen Punkt im Abstiegskampf und die Erkenntnis das gegen jeden Gegner gepunktet werden kann.

zurück...
powered by webEdition CMS