TuS Sundern 1886 - Fußball

Team News

U17 berichtet

28.03.2018

Westfalia Herne - TUS Sundern  2:5

Auswärtssieg in Herne.

Bei den B-Junioren des TUS Sundern stand am Sonntag den 25.03.noch ein weiteres Nachholspiel aus der Hinrunde an.
Für Sundern ging es bei Westfalia Herne darum, nicht den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verlieren.
Westfalia Herne dagegen wollte sich mit einem Sieg auf eigenem Platz von den Abstiegsplätzen entfernen.
Dies war dann auch auf dem Platz erkennbar. Herne versuchte das Spiel zu machen.
Sundern antwortete aber mit schnellen Kontern und langen Bällen und war dadurch auch die gefährlichere Mannschaft.
Während Merlin Zweimann bei seinem ersten Versuch noch am Torwart scheiterte, sollte es dann bei seinem zweitem Torschuss klappen. 0:1 für Sundern in der 21.Minute.
Gleich 2 Minuten später sorgte ein langer Ball auf Lennard Willecke für das 0.2 ! Willecke verlängerte den Ball per Kopf über den Torwart zum 0:2 ins Netz.
Zur Halbzeit stand es 0:2 für Sundern, aber dabei sollte es nicht bleiben. Wie so oft in dieser Saison schlug es gleich nach der Pause im eigenem Kasten ein.
Herne kam durch den Anschlusstreffer besser ins Spiel und erarbeitete sich immer wieder gefährliche Standardsituationen.
Als sich Sundern durch ein Foul an Rafael Kickartz in Unterzahl befand, fiel in der 67. Minute der Ausgleich.
Herne drängte jetzt auf den Sieg, doch Felix Stratenschulte im Kasten des TUS verhinderte aber deren Führungstreffer als plötzlich ein Spieler der Westfalia allein vor dem Torwart auftauchte.
Doch Sundern stämmte sich gegen eine mögliche Niederlage und hielt weiterhin dagegen.
Nachdem Noah Wachholz und Tim Vogt per Kopfball Aluminium trafen, setzte sich Daniel Lübcke in der 75.Minute gegen den Torwart im 1 gegen 1 durch und traf zur verdienten Sunderaner Führung.
Lennard Willecke (79.) und Erik Dier (80.) per Handelfmeter machten danach den Sieg perfekt.
Trotz der ausgeglichenen Spielanteile ist der Sieg aufgrund der zahlreichen klareren Torchancen völlig verdient.
Endlich hat sich die Mannschaft mit Toren belohnt.
Mit jetzt 8 Punkten aus den 6 Spielen nach der Winterpause ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen.
Das Ziel ist der Klassenerhalt und Sundern ist dem Ziel mit diesem Spiel einen deutlichen Schritt näher gekommen !

zurück...