TuS Sundern 1886 - Fußball

Fußball News

Wichtige Personalentscheidung beim TuS Sundern gefallen.

23.02.2018

Trotz der prekären Tabellensituation sind die Weichen für die Zukunft der zweiten Mannschaft des TuS gestellt .
Neuer Chef an der Linie wird zur neuen Saison ein Sunderaner Urgestein
Marco Pometti langjähriger Kapitän und Führungsspieler der ersten Mannschaft wird neuer Chefcoach der Reserve und Unterbau der Mannschaft von Carsten Krämer .
Nach 2 Jahren als Spielertrainer beim SV Endorf kehrt Marco Pometti zum TuS zurück.
Ihm zur Seite steht Benni Geck .
Eine absolute Wunschlösung und für uns ein großer Schritt in der Personalplanung der Saison 18/19.
Unabhängig von der Ligazugehörigkeit hat sich Marco Pometti zur Aufgabe gestellt der zweiten Mannschaft des TuS seine Spielidee zu vermitteln .
"Ich kenne Marco schon 15 Jahre und weiß um seine Empathie zum TuS.
Nach seiner ersten Trainerstation beim gutgeführten SV Endorf hat Marco sich seine Sporen im Trainergeschäft verdient und weiß um die intensive Aufgaben in diesem Geschäft .
Jetzt kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück , mit einer neuen Aufgabe aber alten Tugenden alles für seinen Verein zu geben ."
teilte Andreas Mühle mit .
Bis zum Ende der Saison steht aber für beide Parteien erst noch andere Aufgaben an .
Der TuS will in den verbleibenden Spielen der Saison 17/18 der größtmögliche unbequeme Gegner sein.
Marco möchte beim SV Endorf das zu Ende bringen was er vor 1 1/2 Jahren begonnen hat , der Mannschaft ein Gesicht geben .
" Ich freue mich wieder „nach Hause“ zu kommen. Die Zeit beim SV Endorf hat mich als Trainer und Verantwortlicher weiter gebracht.
Ziel ist es die Reserve des TuS wieder als Einheit zu bilden und eigenständig aufzustellen." so Pometti

zurück...