TuS Sundern 1886 - Fußball

Fußball News

Andrea Klöpper übernimmt die Damen im Röhrtal!

23.02.2018

TuS Sundern stellt sich weiter neu auf und präsentiert Wunschkandidatin
Jetzt steht auch fest wie die Neubesetzung bei den Bezirksliga Damen aussieht. Für Heinz Udo Neuhaus, der zum Ende der Saison auf eigenen Wunsch ausscheidet,
zeichnet sich in der neuen Saison Andrea Klöpper für die Damen verantwortlich.
"Nachdem uns Heinzi mitgeteilt hat, dass er nach einer gefühlten Ewigkeit sein Amt als Damentrainer niederlegen möchte, wussten wir, dass wir eine sehr wichtige
Position mindestens gleichwertig zu besetzen haben. Heinzi war über viele Jahre das Gesicht dieser Mannschaft und hat Team und Verein auch in schwierigen Zeiten
zur Seite gestanden, bzw. auch aus der Patsche geholfen, dafür gilt ihm unser Dank, Wertschätzung und Anerkennung."
"Bei der Erstellung des Anforderungsprofils für einen Nachfolger(-in), in Bezug auf Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und einem begeisterungsfähigen Vereinsmenschen, stand schnell Andrea Klöpper ganz oben auf unserer Wunschliste.
Obwohl erst ein halbes Jahr im Verein, hat sie doch alle von ihrer akribischen Art, hoher Empathie für die Belange der Spieler und zielorientiertes Vorgehen bei unserer neu gegründeten U16 herausragende Arbeit geleistet und alle überzeugt. Ihre euphorische Jugendarbeit bringt uns auch zu der Überzeugung, dass eine sehr enge Zusammenarbeit mit unseren Mädchenmannschaften gepflegt wird und damit für Nachschub aus den eigenen Reihen gesorgt wird.
Damit stand für uns fest, dass Andrea genau die richtige ist für den Cheftrainerposten bei unseren zusammen mit Oeventrop höchstspielende Damenmannschaft im Kreis Arnsberg.
Wir hoffen, mit dieser frühen Bekanntgabe der Trainerposition Mannschaft und scheidendem Trainer den nötigen Impuls für eine erfolgreiche Rückrunde zu geben, da die Weichen für die Zukunft nun gestellt sind.
Wir sind froh zwei wichtige Personalentscheidungen bei der TuS-Reserve mit Marco Pometti und bei der TuS-Damenmannschaft zeitnah gelöst zu haben."
teilte Andreas Mühle, sportlicher Leiter mit .

zurück...